Veröffentlicht am 31.05.2024 im Bereich Psychosoziale Hilfen

Mitarbeiter/in (m/w/d) für unser Wohnhaus für psychisch erkrankte Menschen gesucht

Wir suchen ab sofort – zunächst in Teilzeit (80%)

Als DRK Soziale Dienste Rhein-Main-Taunus gGmbH sind wir mit 250 Mitarbeitenden einer der großen Anbieter sozialer Dienstleistungen der Region Rhein-Main-Taunus und Träger des Psychosozialen Zentrums Main-Taunus-Kreis Südwest in Hattersheim. Das Psychosoziale Zentrum erbringt in den Bereichen Kontakt- und Beratungsstelle, Tagesstätte, Betreutes Wohnen sowie Leben in besonderen Wohnformen Beratungs- und Unterstützungsangebote bei der selbständigen Lebensführung für Menschen mit einer psychischen Erkrankung.

Wir suchen Sie als Unterstützung für unseren Wohnverbund der besonderen Wohnform (Wohnhaus und Außenwohngruppe für psychisch erkrankte Menschen mit zwölf Betreuungsplätzen in Hattersheim

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Anstellung
  • ein angenehmes Arbeitsklima im multiprofessionellen Team
  • interessante und vielseitige Aufgaben, die in moderne gemeindepsychiatrische Konzeptionen eingebettet sind
  • eine angemessene Vergütung und Arbeitsbedingungen nach DRK-Reformtarifvertrag (z.B. 30 Tage Urlaub)
  • regelmäßige Fortbildungs- und bedarfsorientierte Supervisionsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersversorgung (ZVK)
  • Vergünstigungen bei Rahmenvertragspartnern des DRK, z.B. Jobrad

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Förderung der Bewohner und Bewohnerinnen in allen Lebensweltbereichen
  • Planung und Durchführung von Angeboten zur Gestaltung des Tages
  • Übernahme der Bezugsbetreuungen für einzelne Bewohner und Bewohnerinnen
  • Erstellen und Umsetzen von Hilfeplänen
  • Aktive Teilnahme an Teamsitzungen des Wohnhauses und des PSZ Gesamtteams
  • Übernahme von PSZ-bereichsübergreifenden Aufgaben 

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft in der Behindertenhilfe nach §2 Abs.1 Satz1 Nr. 1 und Abs. 3 des HGBP (Sozialarbeiter, -pädagoge, Erzieher, Ergotherapeut, Heilerziehungspfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger und ähnliche Qualifikationen)
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddiensten sowie zur Übernahme von Rufbereitschaftsdiensten
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme mit den üblichen Bewerbungsunterlagen per Mail an bewerbung@drk-rmt.de

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bei Fragen steht Ihnen unsere Bereichsleiterin Frau Eva-Maria Wurmthaler (Tel. 06190/93480-41) gerne zur Verfügung. 

Zurück

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit gerne an uns:

 

DRK Soziale Dienste
Rhein-Main-Taunus gGmbH

Geschäftsführung
Flachstr. 6
65197 Wiesbaden 

 

bewerbung@drk-rmt.de