Veröffentlicht am 18.06.2024 im Bereich Psychosoziale Hilfen

Leitung Wohnverbund (m/w/d)

Wir suchen ab dem 15.09.2024

eine Leitung Wohnverbund (m/w/d) mit einem Stellenumfang von 50% oder eine Leitung Wohnverbund (m/w/d) mit anteiliger Teamarbeit mit einem Stellenumfang von 100% für unser Wohnhaus für psychisch erkrankte Menschen

Als DRK Soziale Dienste Rhein-Main-Taunus gGmbH sind wir mit 250 Mitarbeitenden einer der großen Anbieter sozialer Dienstleistungen der Region Rhein-Main-Taunus und Träger des Psychosozialen Zentrums Main-Taunus-Kreis Südwest in Hattersheim. Das Psychosoziale Zentrum erbringt in den Bereichen Kontakt- und Beratungsstelle, Tagesstätte, Betreutes Wohnen sowie Leben in besonderen Wohnformen Beratungs- und Unterstützungsangebote bei der selbständigen Lebensführung für Menschen mit einer psychischen Erkrankung.

Wir suchen Sie als Leitung für unseren Wohnverbund, bestehend aus einem Wohnhaus und einer Außenwohngruppe für psychisch erkrankte Menschen (besondere Wohnform) mit insgesamt zwölf Betreuungsplätzen in Hattersheim.

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Anstellung
  • ein angenehmes Arbeitsklima im multiprofessionellen Team
  • interessante und vielseitige Aufgaben, die in moderne gemeindepsychiatrische Konzeptionen eingebettet sind
  • eine angemessene Vergütung und Arbeitsbedingungen nach DRK-Reformtarifvertrag (z.B. 30 Tage Urlaub)
  • regelmäßige Fortbildungs- und bedarfsorientierte Supervisionsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersversorgung (ZVK)
  • Vergünstigungen bei Rahmenvertragspartnern des DRK, z.B. Jobrad

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung eines professionellen und reibungslosen Betriebsablaufes, auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Ausübung der Dienst- und Fachaufsicht
  • Dienst- und Urlaubsplanung
  • Ansprechpartner für Mitarbeiter und Klienten sowie deren Angehörige und Betreuer
  • Belegungsmanagement und Sicherstellung der Auslastung der stationären Plätze
  • Zusammenarbeit Bereichsleitung und Geschäftsführung
  • Vertretung des Wohnhauses und des Psychosozialen Zentrums nach außen und in Gremien
  • Qualitätssicherung

Ihr Profil:

  • einen Abschluss als Diplom-Sozialpädagoge (m/w/d) oder Diplom-Sozialarbeiter (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit psychisch beeinträchtigten Menschen
  • verantwortliche Planung der personellen, zeitlichen und wirtschaftlichen Ressourcen
  • Freude an inhaltlicher Konzeptfortschreibung und Umsetzung in der Praxis
  • Leitungserfahrung und Umsetzung eines kooperativen Führungsstils
  • hohe Fach-, Sozial- und kommunikative sowie selbstorganisatorische Kompetenzen
  • Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse in der Sozialadministratio
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Wochenenddiensten (bei 100% Stelle/anteiliger Teamarbeit) und zur   Rufbereitschaft
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse 3 und die Bereitschaft den eigenen PKW zu nutzen
  • ein erweitertes Führungszeugnis ist erforderlich
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Deuteschen Roten Kreuzes

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme mit den üblichen Bewerbungsunterlagen per Mail an bewerbung@drk-rmt.de Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bei Fragen steht Ihnen unsere Bereichsleiterin Frau Eva-Maria Wurmthaler (Tel. 06190/93480-41) gerne zur Verfügung.

Zurück

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit gerne an uns:

 

DRK Soziale Dienste
Rhein-Main-Taunus gGmbH

Geschäftsführung
Flachstr. 6
65197 Wiesbaden 

 

bewerbung@drk-rmt.de